Schlagwort-Archiv: WLAN

Elektromagnetische Strahlungen im Alltag

Elektromagnetische Strahlungen im AlltagElektrosmog ist im Gegensatz zu der sogenannten Erdstrahlung ein physikalisch beweisbares Phänomen. Die auch Elektrosmog genannte elektromagnetische Strahlung bezeichnet hoch- und niederfrequente elektromagnetische Felder, die beim Umgang mit Strom, also mit Spannungen immer entsteht. Hoch- und niederfrequente Strahlung umgeben den Menschen also zwangsläufig, ausgehend von allen elektrisch betriebenen Geräten im Haushalt und in der Arbeit. Auch Hochspannungsleitungen, Transformatoren und ähnliche Gerätschaften geben Elektrosmog ab. Es ist jedoch ein Unterschied zwischen der hochfrequenten Spannung zu machen, die im Schwingungsbereich zwischen einhundert Kilohertz und dreihundert Gigahertz liegt und der niederfrequenten Spannung, die bis zu einhundert Kilohertz geht.

weiterlesen

Gibt es Elektrosmog-Gefährdungen durch das WLAN

Das Internet verbreitet sich heute mit rasanter Geschwindigkeit. In mehr und mehr Haushalten gehört ein Computer zur selbstverständlichen Ausstattung. Dabei nimmt die Zahl der Computer mit WLAN-Modem, wie zum Beispiel Laptops oder Netbooks,stark zu. Das liegt daran, dass diese elektronischen Geräte heute fast genauso viel leisten wie ein großer Desktop-PC, aber bedeutend weniger Platz und Energie brauchen und zudem überall im Haus eingesetzt werden können.

Viele Menschen befürchten aber, dass durch den WLAN-Router schädlicher Elektrosmog entsteht. Diese Furcht ist aber unbegründet. Es stimmt zwar, dass durch WLAN-Geräte hochfrequente elektromagnetische Wechselfelder entstehen, diese sind aber so schwach, dass sie auf den menschlichen Körper keine Wirkung mehr ausüben. Die Strahlung überschreitet bei keinem der Geräte, die gegenwärtig im Angebot sind, die unverbindlichen gesetzlichen Grenzwerte. Zudem sinkt die Stärke der Strahlung mit zunehmender Entfernung sehr rasch ab. Da man normalerweise den WLAN-Router nicht auf den Nachttisch stellt, ist keine Gefahr zu befürchten. Wenn man trotz allem von der Ungefährlichkeit des WLANs nicht überzeugt ist, verzichtet man am besten einfach darauf. Man kann praktisch jedes Netbook und jeden Laptop auch über ein DSL-Kabel ans Internet anschließen, alternativ auch daheim auf Internet komplett verzichten und seine E-Mails in einem Internetcafé lesen.

weiterlesen